AKTUELL : News im Volltext
 BÜRGER FÜR GELNHAUSEN - NEWS

Jetzt zu echtem Ökostromanbieter wechseln und Atomstrom abwählen
08.04.2011 | 06:48 Uhr

BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) helfen beim Wechsel

RWE klagt gegen die Stilllegung des AKW Biblis. Spätestens jetzt sollten wir den Atomausstieg selbst in die Hand nehmen, meinen die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) und wollen beim Umstieg auf einen Ökostromanbieter helfen. Bei der Monatssitzung am Donnerstag 21.04.2011 bieten die BG ihre Hilfe beim Ausfüllen des Ummeldeformulars an.

Sie wollen Energie mit Zukunft, aber keinen Müll für die nächsten 20.000 Jahre? Sie wollen Ökostrom aus 100% erneuerbaren Energien und einen günstigen Preis? Sie können selbst entscheiden, aus welchen Stromquellen Ihr Strom für Waschmaschine, Kühlschrank etc. kommt.

Der Wechsel ist denkbar einfach, denn tatsächlich gibt es nur vier echte Ökostromanbieter:
- Naturstrom: www.naturstrom.de
- Elektrizitätswerke Schönau (EWS): www.ews-schoenau.de
- Lichtblick: www.lichtblick.de/strom
- Greenpeace Energy: www.greenpeace-energy.de

Diese Anbieter haben keine eigentumsrechtlichen Verflechtungen mit Kohle- und Atomstromkonzernen und sind somit unabhängig. Sie beziehen ihren Strom aus erneuerbaren Energiequellen und investieren in den Bau neuer regenerativer Anlagen.

Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) empfehlen einen Wechsel zu Naturstrom.
Naturstrom (gegründet 1998) ist der älteste unabhängige deutsche Anbieter von Ökostrom und Gas aus erneuerbaren Energien wie Wasser, Sonne, Wind und Biomasse. Den größten Teil des Ökostroms bezieht „Naturstrom“ aus Deutschland und stärkt so die regionale Wirtschaft. Atom- und Kohlekonzerne müssen draußen bleiben und sind an den Kraftwerken nicht beteiligt, verspricht der Stromlieferant. Deswegen empfehlen und nutzen die beiden Naturschutzverbände BUND und NABU „Naturstrom“.

Die Stiftung Warentest lobt das Unternehmen für seine Kundenfreundlichkeit und sah es im Oktober 2009 als „Testsieger in puncto Beratung“. Im März 2010 bestätigte die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (im Auftrag des Handelsblatt) „Naturstrom“ ebenfalls als Servicetestsieger. Und in der April 2010-Ausgabe des Magazins Ökotest belegte „Naturstrom“ bei einem Vergleichstest mit 106 Stromanbietern den ersten Platz.

„Naturstrom“ gibt es für 21,25 Cent/ kWh plus 7,95 € monatlicher Grundpreis. Der Preis ist bis zum 31.12.2011 garantiert, eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. 1,25 Cent pro Kilowattstunde wird in den Ausbau regenerativer Energien investiert, was absolute Spitze unter den unabhängigen Stromanbietern ist. Für die hohe Neuanlagenförderung wird Naturstrom seit mehr als 10 Jahren regelmäßig mit dem „Grünen Strom Label“ zertifiziert.

Werden Sie aktiv und leisten mit Ihrem Wechsel zu einem der vier Ökostromanbieter einen effektiven Protest gegen Atom- und Kohlestrom!
Rund 80 Prozent unseres Stroms wird von den vier großen Energiekonzernen E.ON, EnBW, RWE und Vattenfall produziert, fast die Hälfte kommt aus fossilen Quellen, etwa 20 Prozent aus Atomkraft. Dabei werden pro Kilowattstunde verbrauchten Stroms im Durchschnitt 600 Gramm CO2 in die Luft geblasen. CO2 ist mengenmäßig der bedeutendste Verursacher des Klimawandels.

Im Gegensatz dazu birgt Strom aus erneuerbaren Energien keine Gefahr für Mensch, Umwelt und Klima und ist manchmal sogar billiger als konventioneller Strom. Der Stromwechsel ist einfach und ein effektiver Protest gegen Atom- und Kohlestrom. Machen Sie mit!



vorige News




BÜRGER FÜR GELNHAUSEN

So erreichen Sie uns:


Tel. und Fax: 06051-18336

Anschrift:
Postfach 1139,
63551 Gelnhausen

E-Mail