AKTUELL : News im Volltext
 BÜRGER FÜR GELNHAUSEN - NEWS

BG gegen zusätzliche orange Wertstofftonne
06.04.2011 | 21:13 Uhr

Platzprobleme zu erwarten

Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) sprechen sich gegen die Einführung einer zusätzlichen Wertstofftonne aus. Die Stadt Gelnhausen bietet im Wertstoffhof eine bewehrte Sammelstelle für Elektroschrott an, so dass aus Sicht der BG keine zusätzliche Tonne erforderlich ist. Auch sehen die BG Probleme, vor allem in den alten Stadt- und Dorfkernen, eine zusätzliche Mülltonnen aufzustellen.

Zum Verständnis: Das Bundeskabinett hat am vergangenen Mittwoch den Weg für die Einführung von Wertstofftonnen in den Haushalten freigemacht. Ob die Bürger künftig darin auch alte Handys und andere Elektrogeräte entsorgen können, muss noch entschieden werden. Mit dem neuen Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz soll angesichts knapper werdender Rohstoffe ein umfassenderes Recycling erreicht werden. Damit wird eine EU-Richtlinie umgesetzt. Die flächendeckende Einführung der Wertstofftonne soll bis spätestens 2015 erfolgen.

Statt eine zusätzliche Wertstofftonne einzuführen, sollte nach Ansicht der BG der Vorschlag der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) aufgegriffen werden, die sich für eine kombinierte Wertstofftonne ausgesprochen hat, in der neben Verpackungsmüll auch weitere wiederverwertbare Wertstoffe in der gelben Tonne oder im gelben Sack gesammelt werden. Diese Lösung sei technisch machbar und der Einführung einer zusätzlichen fünften Mülltonne für die Sammlung von Wertstoffen vorzuziehen. Noch eine weitere Tonne könne die Verbraucher überfordern. Eine gemeinsame Sammlung von Wertstoffen und Verpackungsmüll ist für den Verbraucher logisch nachvollziehbar und einfach umzusetzen.

Zudem fordert der vzbv mehr Transparenz was die Abfallgebühren angeht. Sollte mit den zusätzlich gesammelten Wertstoffen Gewinn gemacht werden, müsste dieser auf die Bürger umverteilt werden und zwar in Form von geringeren Gebühren. Das Ganze gilt als Milliardengeschäft, das sich die privaten Entsorgungsunternehmen gerne an Land ziehen würden.

Das Umweltbundesamt schätzt, dass mit der Einführung der orangen Tonne bis zu sieben Kilogramm Wertstoffe pro Person und Jahr zusätzlich gesammelt werden können. Gerade die Elektrogeräte sind wegen der enthaltenen Edelmetalle lukrativer Müll. Bisher lande davon viel zu viel im normalen Haushaltsmüll, so das Umweltbundesamt.



vorige News




BÜRGER FÜR GELNHAUSEN

So erreichen Sie uns:


Tel. und Fax: 06051-18336

Anschrift:
Postfach 1139,
63551 Gelnhausen

E-Mail