AKTUELL : News im Volltext
 BÜRGER FÜR GELNHAUSEN - NEWS

Klausurtagung der BÜRGER FÜR GELNHAUSEN
29.03.2010 | 22:39 Uhr

Klausurtagung der BÜRGER FÜR GELNHAUSENÜberparteiliche und unabhängige Vertreter der Bürgerinteressen

Die Mitglieder der BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) haben bei ihrer Klausurtagung die Grundsätze für ihre kommunalpolitische Arbeit erneuert:
1. Überparteilichkeit:
Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN (BG) sind keiner Partei oder Ideologie verpflichtet.
2. Bürgerbeteiligung fördern:
Der wachsenden Politikverdrossenheit wollen die BG durch Bürgernähe entgegenwirken.
3. Mensch, Umwelt und Wirtschaft im Einklang:
Die Bereiche Ökologie, Ökonomie und Soziales sollen aufeinander abgestimmt und ausgewogen miteinander verbunden werden.

Bei der Klausurtagung der BG ging es um einen Rückblick auf das Erreichte in der laufenden Legislaturperiode, um die Vorbereitung auf die nächste Kommunalwahl im März 2011 und die Ziele für zukünftige Aufgaben.
Die BG-Vorsitzende Renate Baumann zog eine positive Bilanz. Die BG haben gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern SPD und FDP viel für unsere Heimatstadt Gelnhausen und deren Bürgerinnen und Bürger erreicht.
Einige wichtige Projekte müssen noch fortgeführt und auch zu einem guten Ende gebracht werden, z.B. Housing Area, Hallenbad, westliches Bahnhofsumfeld, Bau einer neuen Schulsporthalle, Erneuerung der Kreissportanlage, Hochwasserschutz-Maßnahmen etc.
Der wachsenden Politikverdrossenheit wollen die BG durch noch mehr Bürgernähe und verstärkte Bürgerbeteiligung entgegen wirken. Die BG sind frei, unabhängig und überparteilich. Sie betreiben weder Klientel- noch Lobbypolitik und bieten deshalb allen Bürgerinnen und Bürger, die keiner Partei oder Ideologie verpflichtet sind, die Möglichkeit sich selbst im Sinne und zum Nutzen unserer Heimatstadt einzusetzen.
Die BG freuen sich über jede Mitarbeit und Unterstützung zum Wohle unserer Stadt.
Die BG wollen als nächstes ihre kommunalpolitischen Ziele aktualisieren, Hauptziel ist die Erhaltung einer lebens- und liebenswerten Stadt Gelnhausen. Zur Einsparung von Kosten sind nach Ansicht der BG strukturelle Änderungen erforderlich. Eine Möglichkeit könnte z.B. eine interkommunale Zusammenarbeit sein. Auch die Eigenhilfe durch die Bürger und Vereine muss nach Ansicht der BG gefördert und verstärkt werden.

Ferner ist geplant, wieder eine Bürger-Information an die Haushalte zu verteilen. Bei der Bürgersprechstunde der BG, in der Regel an jedem 3. Donnerstag im Monat in der Gasstätte Zur Post in Gelnhausen, können die Bürger ihre Fragen, Wünsche und Ideen einbringen.



vorige News




BÜRGER FÜR GELNHAUSEN

So erreichen Sie uns:


Tel. und Fax: 06051-18336

Anschrift:
Postfach 1139,
63551 Gelnhausen

E-Mail