AKTUELL : News im Volltext
 BÜRGER FÜR GELNHAUSEN - NEWS

BÜRGER FÜR GELNHAUSEN begrüßen Entscheidung Burys
03.02.2008 | 13:05 Uhr

Niemand würde auf die Idee kommen, eine Zeile in einem Brecht-Gedicht zu verändern, weil man eine andere Formulierung für zeitgemäßer hält oder Farbnuancen in einem Kleegemälde abzuändern, aus welchen Gründen auch immer. Es ist zu akzeptieren, was der Künstler mit seinem Werk ausdrücken will oder wollte.
Das gleiche gilt für die Skulpturen von Bury. Seine Kunstwerke aus natürlichen Materialien, insbesondere Holz, werden nicht imprägniert, sondern der Witterung und einem natürlichen Zerfall ausgesetzt. Erst kürzlich ist eines seiner Werke in die Meeresbrandung gestürzt, wo nach der Intention des Künstlers die naturgegebene Kraft des Meeres das Zerstörungswerk fortsetzen wird.
Nicht so sein Werk „Wir sitzen alle in einem Boot“. Hier hat Bury, nachdem die BG den Vorschlag machte, den Künstler selbst zu befragen, anders entschieden und hat einer Sanierung zugestimmt. Die BÜRGER FÜR GELNHAUSEN freuen sich über diese Entscheidung und werden alle Bemühungen unterstützen, um für Gelnhausen dieses einmalige Kunstwerk noch lange zu erhalten.



vorige News




BÜRGER FÜR GELNHAUSEN

So erreichen Sie uns:


Tel. und Fax: 06051-18336

Anschrift:
Postfach 1139,
63551 Gelnhausen

E-Mail